"Mundart und Musik" begeisterte in St. Peter

17. August 2015

Mülheim-Kärlich. Auf Anregung des Förderverein des Seniorenzentrums gestalteten der sprachbegabte Hermann Dötsch mit interessanten Geschichten und Hans Wohlgemuth mit seiner Gitarre einen unterhaltsamen Nachmittag im Seniorenzentrum St. Peter. Passend waren die Übergänge von den Geschichten auf die dann folgenden Lieder zur Laute. So wurde beispielhaft das Lied vom "Zeugnistag" vorgetragen, das am Ende des Schuljahres möglicherweise doch einige Schüler in Nöte gebracht hat und Eltern ihren Kindern großzügige Nachsicht zuteil werden ließen. "Kein schöner Land", ein beliebtes Volkslied gehörte ebenso zum Repertoire, das natürlich alle problemlos mitsingen konnten, da der Text im Langzeitgedächtnis gespeichert ist. Im Namen der Einrichtung und der Zuhörer gedankte sich die Leiterin Ursula Ewens für den ehrenamtlichen Einsatz. Ein Wiederkommen wurde ausdrücklich gewünscht.

Ursula Ewens (Mitte) bedankte sich bei Hans Wohlgemuth (links) und Hermann Dötsch (rechts) für die gelungene Veranstaltung.

Foto: Oswald Senner



Seniorenzentrum St. Peter

Telefon  02630 9677 - 0

KontaktDatenschutzImpressum

StandortTelefonE-MailXingFacebookYouTube